-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Dynamo Dresden bestätigt: Matthäus Taferner für Transferverhandlungen freigestellt

Von SPOX Österreich
Matthäus Taferner im Trikot von Dynamo Dresden

Der Abschied von Matthäus Taferner aus Dresden rückt immer näher. Wie Dynamo nun bestätigte, wurde der Österreicher "für Vertragsgespräche mit anderen Vereinen freigestellt".

Zuletzt wurde der 19-Jährige intensiv mit einem Wechsel nach Österreich in Verbindung gebracht. Wie die Tiroler Tageszeitung erfahren haben will, soll der TSV Hartberg am offensiven Kreativposten interessiert sein.

Es würde aber nicht verwundern, wenn auch weitere österreichische Klubs an dem offensiven Mittelfeldspieler dran sind.

Taferner, in der zweiten Saisonhälfte an Herzensklub Wacker Innsbruck verliehen, absolvierte nach seinem 550.000-Euro-Transfer nach Dresden lediglich vier 2. Liga-Partien für Dynamo. Der Traditionsklub stieg nun in die dritte Liga ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung