-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Doch kein Wechsel? Alon Turgeman kehrt zu FK Austria Wien zurück

Von SPOX Österreich/APA
Turgeman im Austria-Training

Der Israeli Alon Turgeman, der zuletzt an Wisla Krakow verliehen war, kehrt zur Wiener Austria zurück. Der Stürmer hatte zuletzt in seiner Heimat eine Blessur ausgeheilt, er soll am Dienstag nach Wien kommen.

Das vermeldete die Austria im Spielbericht zur 2:11-Klatsche gegen den BVB. Eine durchaus ungewöhnliche Wendung, denn zuletzt wurde der Transfer zu Wisla bereits als praktisch fix vermutet.

Der Stürmer verbrachte das vergangene Halbjahr in Krakau und erzielte dort sechs Tore in nur neun Spielen. Die Polen wollten den 29-Jährigen fest verpflichten, konnten die rund 500.000 Euro Ablöse aber nicht stemmen.

Später hieß es Turgeman wechselt ohne Ablöse zu Wisla, die Austria sicherte sich aber eine Weiterverkaufsbeteiligung. Bei einem 29-Jährigen mit zwei Jahren Vertrag, den er bei Wisla bekommen haben soll, kein lukratives Geschäft. Nun kehrt Turgeman jedoch am morgigen Dienstag nach Wien zurück.

Laut polnischen Medien verhinderte die Blessur des Israelis einen permanenten Transfer zu Wisla, die Gespräche könnten in naher Zukunft allerdings wieder aufgenommen werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung