-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Andreas Poulsen hätte auch kommende Saison für Austria Wien kicken sollen

Von SPOX Österreich
Andreas Poulsen im Austria-Training

Zwischen Jänner und Sommer 2020 kickte Andreas Poulsen leihweise bei der Wiener Austria. Nun kehrte der 20-Jährige zurück zu Stammklub Borussia Mönchengladbach. Der ursprüngliche Plan sah aber anders aus.

Wie Gladbach-Sportdirektor Max Eberl dem Kicker verriet, hätte Poulsen eigentlich die ganze weitere Saison 2020/2021 in Favoriten kicken sollen.

Jedoch verletzte sich der Däne im Saisonfinish an der Schulter und wird drei Monate lang ausfallen. Die Verletzung verhinderte eine Fortsetzung der Leihe schließlich. Der Linksverteidiger kam für die Veilchen zu lediglich sechs Einsätzen.

"Wir werden ihn in Ruhe aufbauen und denken dann im Winter noch einmal über eine Leihe nach", so Eberl. Auch der Karlsruher SC soll laut liga-zwei.de an einer Leihe interessiert gewesen sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung