Fussball

Kann Sturm Thorsten Röcher halten? "Ingolstadt hat mir signalisiert, mich zurückhaben zu wollen"

Von SPOX Österreich
Thorsten Röcher.

Aktuell ist Thorsten Röcher vom FC Ingolstadt an Sturm Graz verliehen. Nach dem letzten Bundesliga-Spiel gegen den TSV Hartberg endet das Engagement des 29-Jährigen in Graz. Doch wie geht es dann weiter?

Zwölf Scorerpunkte sammelte Thorsten Röcher in der laufenden Saison in einer schwachen Sturm-Truppe und ist damit ein integraler Baustein bei den Grazern. Klar ist aber: Die kostspielige Kaufoption können die Steirer nicht ziehen.

Nun soll eine andere Lösung gefunden werden. Wie etwa eine weitere Leihe. Der Haken: Nicht nur Sturm möchte Röcher in seinen Reihen sehen - auch der Stammverein des Offensivspielers.

"Ingolstadt hat mir signalisiert, mich zurückhaben zu wollen", wird Röcher von der Kleinen Zeitung zitiert. Jedoch verpasste Ingolstadt den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga und braucht am letzten Spieltag ein kleines Wunder.

"Jeder weiß, wie sehr es mir in Graz gefällt. Aber ich will auch erfolgreich sein", so Röcher. Außerordentlich groß scheinen die Chancen auf einen Verbleib in Graz nicht zu sein.

Thorsten Röchers Leistungsdaten 19/20

WettbewerbSpieleToreVorlagen
2257
31-
1--

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung