Fussball

Gerücht: Will Marco Rose Patson Daka nach Gladbach locken?

Von SPOX Österreich
Patson Daka mit Noah Okafor und Jerome Onguene.

Patson Daka war in der abgelaufenen Saison zweifellos einer der überragenden Akteure von Red Bull Salzburg. Nun soll sein Ex-Coach Marco Rose den Stürmer aus Sambia nach Gladbach locken wollen.

Wie Todofichajes am Samstag berichtet, zeigt Borussia Mönchengladbach Interesse an Patson Daka. Auch Napoli, der FC Sevilla, Olympique Marseille und RB Leipzig sollen an dem 21-Jährigen dran sein.

Kein Wunder: Daka erzielte in 31 Bundesliga-Partien starke 24 Tore und traf insgesamt in der Liga alle 78 Minuten.

Klar ist aber auch: Dakas Vertrag in Salzburg läuft bis Mai 2024 und über eine niedrige Ausstiegsklausel ist nichts bekannt. Bleibt zu hinterfragen, ob Daka in der aktuellen Lage für Borussia Mönchengladbach finanzierbar ist. Sportdirektor Max Eberl kündigte bereits an, wegen der Coronakrise in diesem Sommer keinen Spieler für zehn Millionen Euro oder mehr verpflichten zu können.

Red Bull Salzburg vermeldete bereits den Verkauf von Hee-chan Hwang an RB Leipzig (Kostenpunkt: Neun Millionen Euro). Zudem wird Dominik Szoboszlai von Topklubs aus ganz Europa umgarnt. Mit Oumar Solet von Olympique Lyon verstärkte sich der österreichische Serienmeister bereits in der Defensive.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung