Fussball

FK Austria Wien verliert Talent Nicolas Bajlicz an 1. FC Köln

Von SPOX Österreich
Nicolas Bajlicz wechselt zum 1. FC Köln

Österreich hat einen weiteren Legionär, die Wiener Austria eines ihrer größten Talent weniger. Nicolas Bajlicz wechselt in die Jugend des 1. FC Köln und folgt somit einem weiteren Österreicher.

Bajlicz kam in dieser Saison sowohl in der U16, als auch der U18 der Wiener zum Einsatz. Nun geht es für den 16-Jährigen aber in sein erstes Auslandsabenteuer.

Der Mittelfeldspieler wechselt in die Akademie des 1. FC Köln, wo er unter anderem auf Philipp Wydra, Bruder von Baunschweig-Legionär Dominik, trifft. Allerdings ist der 17-Jährige bereits in der U19 der Geißböcke im Einsatz, Bajlicz soll vornehmlich bei der U17 spielen.

Bajlicz stand zudem bislang acht Mal für die U16-Auswahl des ÖFB am Feld, nun tritt er wie einst Peter Stöger den Weg von Wien nach Köln an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung