Fussball

Bericht: Club Brügge und RSC Anderlecht an Gideon Mensah von Red Bull Salzburg dran

Von SPOX Österreich
Gideon Mensah von Red Bull Salzburg

In der laufenden Saison wurde Gideon Mensah von Red Bull Salzburg an Zulte Waregem verliehen. Dort machte er sich für weitere Klubs aus Belgien interessant.

Wie das belgische Medium voetbal24.be berichtet, haben sowohl Club Brügge als auch der RSC Anderlechte großes Interesse, Mensah von Red Bull Salzburg loszueisen. Auch der KRC Genk wird als möglicher Abnehmer genannt.

Zudem zirkulieren unbestätigte Gerüchte, dass der 21-jährige Linksverteidiger über eine Ausstiegsklausel von sechs Millionen Euro verfügen soll. Der zweifache Teamspieler Ghanas steht in Salzburg noch bis Sommer 2024 unter Vertrag.

Mensah wechselte im Sommer 2016 aus Ghana zum FC Liefering. Bei einer Leihe zum SK Sturm, wo er 15 Partien absolvierte, zeigte Mensah starke Leistungen. Für Red Bull Salzburg absolvierte Mensah aber keine Partie.

Im Trikot von Zulte Waregem lief Mensah in der abgelaufenen Saison insgesamt 23 Mal auf und bereitete dabei drei Treffer vor.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung