Fussball

SK Sturm: Anzeige gegen Nestor El Maestro nach Verdacht auf Regelverstoß in Hartberg

Von SPOX Österreich
Nestor El Maestro, SK Sturm

Gegen den Trainer des SK Sturm Nestor El Maestro wurde eine Anzeige eingebracht - dies bestätigte die Bundesliga in einer Aussendung am Montagabend. Es besteht der Verdacht eines Regelverstoßes gegen seine Funktionssperre.

Der Sturm-Coach wurde zuvor von der Liga für vier Spiele nach seinem Ausraster gegen RB Salzburg gesperrt. Im Steiererderby gegen den TSV Hartberg könnte er gegen seine Auflagen allerdings verstoßen haben. Es kam bereits während des Spiels das Gerücht auf, El Maestro habe vor dem Match telefoniert, sowie in der Halbzeitpause zu Sportdirektor Andreas Schicker Kontakt.

Die Regeln besagen, dass sich ein gesperrter Trainer - ab 30 Minuten vor Anpfiff - nicht abseits der Tribüne aufhalten darf und dann auch keine Kommunikation zum Team erlaubt ist.

Bis kommenden Montag hat Nestor El Maestro Zeit eine Stellungnahme einzubringen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung