Fussball

Wacker Innsbruck: Torhüter Lukas Wedl erleidet Kreuzbandriss im Training

Von APA
Lukas Wedl.
© GEPA

Der FC Wacker Innsbruck muss die restliche Saison ohne seinen Stammkeeper Lukas Wedl auskommen. Der 24-Jährige zog sich am Montag im Training einen Riss des hinteren Kreuzbandes zu und fällt somit für längere Zeit aus. Das teilte der Club am Mittwoch mit.

In Abstimmung mit der medizinischen Abteilung entschied man sich für eine konservative Behandlung inklusive Spezialschiene und gegen eine Operation.

Wedl kam in dieser Saison in 18 Pflichtspielen zum Einsatz, dabei blieb er fünf Mal ohne Gegentor. Im Viertelfinale des ÖFB-Cups sorgte er mit einem gehaltenen Elfmeter für den Halbfinaleinzug der Innsbrucker.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung