Fussball

Talent Luca Meisl: Abschied aus St. Pölten, keine Red-Bull-Salzburg-Rückkehr?

Von SPOX Österreich
Luca Meisl im SPOX-Interview.

Red-Bull-Salzburg-Leihgabe Luca Meisl zeigt beim SKN St. Pölten stabile Leistungen und konnte in der Innenverteidigung wertvolle Spielpraxis sammeln. Seine Zukunft ist aber ungewiss.

39 Bundesliga-Partien absolvierte der 21-jährige Innenverteidiger. Wo er nächste Saison auflaufen wird, ist aber unklar. Die Krone berichtet: Ein Abschied aus St. Pölten ist für Meisl fix. Es scheint auch unwahrscheinlich, dass der SKN St. Pölten die Kaufoption finanzieren kann.

Und auch eine Rückkehr zu Red Bull Salzburg "scheint indes ausgeschlossen". Von seinem Stammklub soll es in den letzten Monaten keinerlei Signale gegeben haben.

"Ich will den nächsten Schritt gehen", sagt Meisl zur Krone. "Mir geht's im Endeffekt darum, viel zu spielen. Ich bin noch jung und will mich weiterentwickeln", erklärt Meisl und kann sich durchaus vorstellen, auch ein ganz neues Kapitel in seiner Karriere aufzuschlagen."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung