Fussball

ÖFB-Legionär Adrian Grbic von Clermont Foot weckt Interesse von Premier-League-Klub

Von SPOX Österreich
Adrian Grbic

Adrian Grbic hat sich mit seinen starken Leistungen beim französischen Zweitliga-Klub Clermont Foot in einige Notizbücher gespielt. Laut Sky Sports soll der Stürmer besonders auf den Britischen Inseln begehrt sein.

Mit 17 Toren aus 26 Spielen hat Österreich-Legionär Adrian Grbic großen Anteil daran, dass Clermont Foot in dieser Saison bis zum vorzeitigen Ende der Saison um den Aufstieg in die League 1 mitspielte. Seine beeindruckende Statistik blieb natürlich nicht unbemerkt. Zuletzt wurde der 1,88 Meter große Mittelstürmer bereits ins Visier von Talentschmieden wie Stade de Reims und Olympique Lyon ins Visier genommen.

Doch der französische Verein bekommt Konkurrenz. Denn laut Sky Sports sind auch die beiden schottischen Traditionsklubs Celtic Glasgow und Glasgow Rangers, sowie Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion interessiert.

Grbics Vertrag läuft im Sommer 2022 aus. Im Winter hoffte er noch, den Sprung in den EM-Kader zu schaffen: "Ich habe schon mit Foda telefoniert und mich mit ihm über weitere Schritte unterhalten. Eine Einladung ins A-Nationalteam wäre eine riesengroße Ehre für mich. Hoffentlich kommt es bald dazu", so Grbic.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung