Fussball

Bericht: SK Rapid soll am belgischen Verteidiger Alessandro Ciranni interessiert sein

Von SPOX Österreich
Alessandro Ciranni (rechts im Bild)

Laut der seriösen belgischen Tageszeitung Het Laatste Nieuws soll der SK Rapid Wien an Defensivspieler Alessandro Ciranni von Royal Mouscron interessiert sein.

Der 23-jährige Belgier, der auf der rechten Abwehrseite zum Einsatz kommt, absolvierte in der laufenden Jupiler-Pro-League-Saison (Belgiens 1. Liga) 18 Partien und sammelte dabei sieben Scorerpunkte.

Zwar steht Ciranni bei Royal Mouscron noch bis Sommer 2022 unter Vertrag, sollte sein Klub jedoch nicht die Lizenz erhalten, wäre der Spieler deutlich günstiger zu haben. "Ich hoffe aber, dass es Mouscron schafft", wird Ciranni zitiert.

Alessandro Ciranni: Bei KRC Genk ausgebildet

Doch nicht nur Rapid soll an dem Rechtsverteidiger, der bei KRC Genk ausgebildet wurde, dran sein. Auch belgische Topklubs haben Ciranni demnach auf dem Zettel.

Zu hinterfragen bleibt, ob Rapid in derart finanziell ungewissen Zeiten überhaupt Spieler verpflichtet - vor allem, wenn mit Filip Stojkovic, Stephan Auer und Thorsten Schick diverse Optionen zur Verfügung stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung