Fussball

SV Mattersburgs Fabian Miesenböck nach Not-OP wohlauf

Von APA
Mattersburg Fabian Miesenböck

Bundesliga-Profi Fabian Miesenböck hat sich nach einer schweren Blind- und Dickdarm-Entzündung einer Not-Operation unterziehen müssen.

Der Kärntner habe das Spital nach dem Eingriff bereits wieder verlassen und befinde sich auf dem Weg der Besserung, gab sein Club SV Mattersburg am Donnerstag auf Facebook bekannt.

Miesenböck will in zwei bis drei Wochen wieder mit leichtem Lauftraining beginnen. Der 26-jährige Mittelfeldspieler war im Vorsommer vom slowakischen Cupsieger Spartak Trnava nach Mattersburg gewechselt. Für die Burgenländer hat er in zwölf Pflichtspielen bisher ein Tor erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung