Fussball

David Alaba doch nicht jüngster ÖFB-Rekordspieler – Titel steht Ernst Walter Joachim zu

Von SPOX Österreich
David Alaba beim ÖFB-Debüt am 14. Oktober 2009

ÖFB-Aushängeschild David Alaba ist laut neuestem Stand doch nicht der jüngste Spieler, der im Trikot der Nationalmannschaft aufgelaufen ist. Wie Der Standard berichtet, steht dieser Rekord eigentlich dem ehemaligen Torwart Ernst Walter Joachim (1901-1976) zu.

Unter dem Namen Walter Jokl stand dieser am 4. November 1917 im Tor gegen Ungarn. Damals sei Jokl 16 Jahre und 305 Tage alt gewesen. Bayern-Leistungsträger David Alaba feierte sein Debüt für das Nationalteam hingegen am 14.Oktober 2009 - mit 17 Jahren und 112 Tagen.

Jokl lief insgesamt lediglich vier Mal für die ÖFB-Auswahl auf. Sein letzter Einsatz datiert vom 6. April 1919. Anschließend kickte er für den Wiener Amateur-Sportverein - heute FK Austria Wien. Bekannt war Jokl vor allem dank seiner verschiedenen Gemüter. Aus Ärger über einen Gegentreffer soll er zu jener Zeit das Spielfeld während einer laufenden Partie verlassen haben.

Der Titel wurde demnach auch Hans Buzek, der 50 Jahre lang vor Alaba als jüngster Nationalspieler galt, fälschlich anerkannt. Ausschlaggebend für die Neuerkenntnis ist das 2008 veröffentlichte "Lexikon jüdischer Sportler in Wien", in dem Jokl erstmals mit dem Namen Ernst auftaucht. Mithilfe weiterer Quellen kam der 3. Jänner 1901 als Geburtsdatum Ernst Walter Joachims auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung