Fussball

Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek: "Ungerechtigkeit darf nicht prolongiert werden"

Von SPOX Österreich
Christoph Peschek.

Die Spekulationen um mögliche Szenarien der Fortführung der österreichischen Bundesliga-Saison reißen nicht ab. Nachdem am Dienstag weitere kreative Vorschläge an die Öffentlichkeit gerieten, meldete sich Geschäftsführer Christoph Peschek mit einer klaren Positionierung des SK Rapid Wien zu Wort.

"Der SK Rapid Wien wird auch im Worst-Case eines Meisterschaftsabbruchs definitiv keiner Tabelle der Vorsaison als Heranziehung der internationalen Startplätze zustimmen", schrieb Peschek auf seiner Facebook-Seite. "Auch weil wir bereits letztes Jahr aufgrund einer klaren Schiedsrichter-Fehlentscheidung um unseren internationalen Startplatz gebracht wurden und diese Ungerechtigkeit nicht prolongiert werden darf."

WAC-Präsident Dietmar Riegler verkündete gegenüber der Krone, dass in der letzten Videokonferenz der Bundesliga der Stand der Endtabelle aus dem Vorjahr für die Vergabe der Europacup-Tickets fixiert wurde. Dies dementiert Peschek, "da über dieses Szenario nicht diskutiert wurde".

Rapid wolle verständlicherweise die laufende Saison auf sportlichem Wege zu Ende bringen, dabei sei "auch eine Verlängerung der Unterbrechung denkbar". Sollte es jedoch zu einem Abbruch kommen, sei "die aktuelle Tabelle eine sehr faire, da alle Teams bei Heim- und Auswärtsspielen gegeneinander angetreten sind", schrieb Peschek.

Bundesliga - Tabelle in der Meistergruppe:

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Punkte

1.

LASK

22

17

3

2

50:20

30

27

CL

2.

Red Bull Salzburg

22

14

6

2

74:26

48

24

CL

3.

SK Rapid Wien

22

11

7

4

47:26

21

20

EL

4.

WAC

22

11

5

6

50:27

23

19

EL-PO

5.

SK Sturm Graz

22

9

5

8

37:28

9

16

EL-PO

6.

TSV Hartberg

22

8

5

9

36:50

-14

14

*

* = Vorreihung bei Punktegleichheit (wegen Abrundung nach Grunddurchgang)

CL = Champions-League-Qualifikation

EL = Europa-League-Qualifikation

EL-PO = Europa-League-Playoff

Tabelle in der Qualifikationsgruppe:

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Punkte

1.

FK Austria Wien

22

5

10

7

33:36

-3

12

2.

SCR Altach

22

7

3

12

34:44

-10

12

**

3.

FC Admira

22

4

7

11

22:43

-21

9

4.

WSG Tirol

22

5

4

13

26:50

-24

9

5.

SV Mattersburg

22

5

3

14

26:52

-26

9

**

6.

SKN St. Pölten

22

3

8

11

21:54

-33

8

** = Zurückreihung bei Punktegleichheit (wegen Abrundung nach Grunddurchgang)

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung