Fussball

Coronavirus: Klubkonferenzen der Bundesliga und 2. Liga verschoben

Von APA
Taxiarchis Fountas.

Aufgrund der neuesten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind am Freitagabend auch die für kommenden Dienstag und Mittwoch angesetzten Klubkonferenzen der Tipico Bundesliga und HPYBET 2. Liga verschoben worden. "Zum gesundheitlichen Schutz aller Klubmitarbeiter" sei diese Entscheidung gefasst worden, betonte die Fußball-Bundesliga in ihrer Aussendung.

"Mittlerweile gibt es täglich neue Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus. Um eine bestmögliche Entscheidungsgrundlage zu haben, ist es deshalb sinnvoll, die Entscheidungen über Spieltermine sowie die weitere Vorgehensweise zu einem späteren Zeitpunkt zu treffen", hieß es weiters.

Bereits im Vorfeld setzten zahlreiche Bundesliga-Klubs vereinsinterne Maßnahmen, SPOX hat sich zu den einzelnen Vorgehensweisen erkundigt. Die nächsten beiden Spieltage der österreichischen Bundesliga sowie 2. Liga wurden vorerst ausgesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung