Fussball

Bei Halbfinal-Kracher gegen Red Bull Salzburg: LASK-Fans äußern sich zu Hopp-Causa

Von SPOX Österreich
Spruchband der LASK-Fans in Salzburg

In der deutschen Bundesliga gibt es derzeit ein bestimmendes Thema: Die Causa zu Dietmar Hopp. Wenig überraschend schwappte dies auch auf Österreich über. Denn bei der 1:0-Niederlage des LASK gegen Salzburg meldeten sich die Linzer Fans per Transparent zu Wort.

Bereits die aktiven Fanszenen Rapids und Wacker Innsbrucks taten ihre Meinungen kund. Nun sind auch die LASK-Fans mit von der Partie.

Der Vorfall in Deutschland greift auf mehreren Ebenen, denn die Abneigung gegen Dietmar Hopp selbst ist nur ein kleiner Teil. Vielmehr geht es den Kurven der Vereine um den Protest gegen Kollektivstrafen, die Aufrechterhaltung der 50+1-Regelung (vereinfacht gesagt muss die Stimmmehrheit von mindestens 50,1 Prozent beim Verein selbst bleiben), sowie die Doppelmoral bei Beleidigungen.

In letztere Kerbe schlugen nun auch die LASK-Fans mit ihrem Spruchband, das den Text zierte: "Ein Milliardär wird beleidigt, das Volk ist empört. Bei Katar, Rassismus und Co. hat's keinen gestört. Ihr Heuchler!"

Eine Anspielung auf rassistische Beleidigungen in der Bundesliga - unter anderem gegenüber Herthas Jordan Torunarigha im Cup-Duell mit Schalke 04 - bei denen der derzeitige Drei-Stufen-Plan, an dessen Ende das Spiel abgebrochen wird, nicht zum Tragen kam.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung