Fussball

Wende: Dejan Ljubicic kehrt zu SK Rapid Wien zurück

Von SPOX Österreich
Dejan Ljubicic wechselt nicht zu Chicago Fire

Rapid Wiens Dejan Ljubicic stand eigentlich schon kurz vor einem Wechsel zum MLS-Klub Chicago Fire. Doch nun haben sich die Verhandlungen zerschlagen und wird deshalb zu seinem alten Verein zurückkehren.

Mittelfeldspieler Dejan Ljubicic durfte bekanntlich letzten Sonntag das Trainingslager der Profimannschaft des SK Rapid in Belek verlassen um mit dem möglichen neuen Klub Gespräche zu führen.

Da es diesbezüglich aber keine Einigung gab, kehrt der 22-Jährige wieder zu seinem Stammklub retour. In einer Presseaussendung des Klubs wird eine Muskelverletzung erwähnt, weshalb der U21-Teamspieler die Vorbereitung nur teilweise absolvieren konnte. Der Kurier vermutet dabei, dass der Deal vor allem aufgrund der mangelnden Fitness zerplatzte.

Ohne Dejan Ljubicic, und seinem eigentlichen Ersatzmann Dejan Petrovic, bestreitet der SK Rapid am Samstag im Trainingszentrum Ernst-Happel-Stadion das letzte Testspiel gegen den SV Horn vor dem Bundesligastart gegen WSG Tirol.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung