Fussball

"Kleines Wiener Derby": Austria Wien gewinnt Duell mit First Vienna

Von SPOX Österreich
Stadion Hohe Warte.

Nur einen Tag nach dem 2:2-Unentschieden gegen den amtierenden Meister Red Bull Salzburg bestritten die Veilchen ein von Tradition geprägtes Freundschaftsspiel gegen die First Vienna - und erzwangen dabei einen 1:3-Auswärtssieg.

Auf der Hohen Warte wollte Cheftrainer Christian Ilzer den Akteuren nochmals Spielpraxis geben, welche nicht im Kader gegen die Salzburger Bullen standen. Nur Sax, Ebner und Wimmer spielten hingegen auch im Testspiel gegen die Vienna. An Bord waren letztlich auch einige Kicker der Young Violets.

In der ersten Hälfte ging die Austria nach einem Sax-Elfmeter (13.) früh in Führung. Cavlan (53.) erhöhte nach Anpfiff des zweiten Durchgangs auf 2:0, ehe Patrizio (66.) der Anschlusstreffer gelang. Den Schlusspunkt setzte schließlich erneut Cavlan (88.) mit einem direkt verwandelten Freistoßtreffer kurz vor dem Ende der Partie.

First Vienna FC - FK Austria Wien 1:3 (0:1)

Tore: Patrizio (66.) bzw. Sax (13./Elfmeter), Cavlan (53., 88./Freistoß)

Austria Wien spielte mit:

1. Halbzeit: Gindl - Zwierschitz, Handl, Jarjue, Martschinko - Ebner, Jeggo - Sax, Prokop, Wimmer - Mester

2. Halbzeit: Gindl (60./Bayram) - Zwierschitz, Meisl, Gassmann, Martschinko - Ebner (60./Demaku), Jeggo (60./Hahn) - Sax (60./Perdomo), Prokop, Cavlan - Wimmer (60./Pross)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung