Fussball

GAK-Trainersuche: Klaus Schmidt sagt ab, Peter Pacult bietet sich an

Von APA
Peter Pacult

Die Trainersuche beim GAK läuft auf Hochtouren. Der Zweitligist beurlaubte David Preiß und hofft nun, demnächst einen Nachfolger zu präsentieren. Zahlreiche Trainer bieten sich dabei aktiv an.

Die Telefone bei den Rotjacken laufen heiß. "Zahlreiche Trainer haben sich schon angeboten. Jetzt erstellen wir eine Kriterienliste, mit der wir dann auf drei, vier Kandidaten reduzieren können. Mit diesen werden wir dann auch Gespräche über ein Engagement führen", sagt Sportchef Alfred Gert zur Krone. "Wir suchen einen, der richtig für die Aufgabe brennt."

Peter Pacult bietet sich dem GAK an

Mit Peter Pacult bot sich nun ein prominenter Name beim GAK an. Der 60-Jährige holte mit dem SK Rapid die Meisterschaft, begab sich später aber auf eine Odyssee und coachte unter anderem DNŠ Zavrč, Cibalia, Radnicki, FK Kukesi und OFK Titograd. Jetzt ist er Aufsichtsratmitglied beim FAC.

Ex-Admira-Trainer Klaus Schmidt wird hingegen nicht in Graz anheuern. "Ich werde mit großer Wahrscheinlichkeit nicht neuer Trainer des GAK", sagt er zur Krone.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung