Fussball

Sturm Graz verpflichtet 1. FC-Nürnberg-Legionär Lukas Jäger

Von SPOX Österreich
Lukas Jäger kann mit dem 1. FC Nürnberg einen großen Sprung in der Tabelle machen.

Der SK Sturm Graz verpflichtet Lukas Jäger vom deutschen Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der sowohl im Mittelfeld als auch in der Verteidigung einsetzbare Österreicher unterschreibt an der Mur für 2,5 Jahre. Das vermeldeten die Steirer am Mittwochabend.

"Lukas bringt genau jene Tugenden mit, auf die ich Wert lege. Neben seinen fußballerischen Qualitäten ist er ein Spieler der an und über seine Grenzen geht und keinen Ball verloren gibt. Ich freue mich ihn ab sofort in meiner Mannschaft zu haben", freut sich Sturm-Cheftrainer Nestor El Maestro.

Der 25-Jährige absolvierte für den SCR Altach 123 Profipartien (3 Tore, 6 Vorlagen) bevor er im Sommer 2017 zum 1. FC Nürnberg wechselte. In der laufenden 2. Bundesliga-Saison absolvierte Jäger 14 Partien.

Lukas Jäger: "Sturm ist eine Top-Adresse"

"Sturm ist eine österreichische Top-Adresse. Ich möchte meine Erfahrung und Qualitäten einbringen und gemeinsam mit dem Klub und den Fans Erfolge feiern", sagt Jäger über seine neue Aufgabe.

Geschäftsführer Sport Günter Kreissl hatte den Spieler längerfristig am Radar: "Wir waren bereits seit Langem an Lukas Jäger interessiert. Gerade in der jetzigen Situation - mit einigen Verletzungsproblemen innerhalb des Kaders - kann seine vielseitige Einsetzbarkeit in der Defensive für uns goldeswert sein. Darüber hinaus ist es natürlich auch ein tolles Invest in die Zukunft der Mannschaft. Lukas ist für seine überragende Einsatzbereitschaft bekannt und ich bin froh, dass wir zum richtigen Zeitpunkt in der Lage waren, ihn als österreischischen Spieler im besten Alter längerfristig zu verpflichten."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung