Fussball

Offiziell! Marin Pongracic wechselt von Red Bull Salzburg zum VfL Wolfsburg

Von SPOX Österreich
Marin Pongracic steht vor einem Abschied.

Marin Pongracic verlässt den FC Red Bull Salzburg und wechselt in die deutsche Bundesliga. Der 22-jährige Kroate unterschreibt einen 4,5 Jahresvertrag beim VfL Wolfsburg. Das vermeldeten die Bullen am Mittwoch.

"Nach Gesprächen mit Marin und seinem Management sind wir gemeinsam zur Entscheidung gelangt, dass ein Wechsel in die deutsche Bundesliga für alle Beteiligten der beste Schritt ist. Für uns waren die zweieinhalb Jahre mit ihm eine spannende Zeit, in der er sein großes Potential immer wieder gezeigt hat", sagt Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund.

Marin Pongracic meint zu seinem Wechsel: "Die Zeit bei Red Bull Salzburg war für mich sehr lehrreich, ich konnte erstmals unter echten Profibedingungen trainieren und spielen und habe dabei auch tolle Erfolge feiern können. Für diese Chance bin ich den Verantwortlichen in Salzburg sehr dankbar. Jetzt ist für mich jedoch der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel gekommen und ich freue mich auf die neuen Herausforderungen beim VfL Wolfsburg."

Salzburg holte Pongracic im Sommer 2017 vom TSV 1860 München. Für die Roten Bullen absolvierte er seither 56 Spiele. In seiner Salzburger Zeit kam der Innenverteidiger auch drei Mal im kroatischen U21-Team zum Einsatz und stand einmal im Kader der A-Nationalmannschaft. Bei seinem neuen Klub trifft er wieder auf seinen Ex-Kollegen Xaver Schlager, Coach der Wolfsburger ist der ehemalige LASK-Coach Oliver Glasner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung