Fussball

Medien: Tarkan Serbest wechselt von der Wiener Austria zu Kasimpasa

SID
Serbest wird in die Türkei verliehen.

Tarkan Serbest dürfte die Wiener Austria verlassen. Wie Transfermarkt berichtet, hat der 25-Jährige bereits seinen Medizincheck bei Kasimpasa absolviert.

Der zentrale Mittelfeldspieler soll beim 14. der türkischen Süper Lig einen Vertrag bis Sommer 2023 unterschreiben.

Auch die Veilchen gehen nicht gänzlich leer aus - für Serbest soll die Austria eine Ablösesumme zwischen 300.000 und 400.000 Euro kassieren. Ein warmer Geldregen für die leere Kasse der Austria.

Der einstige türkische Nationalspieler absolvierte für die Wiener Austria in der laufenden Saison 18 Pflichtspiele und war dabei an drei Toren beteiligt.

Bei Kasimpasa trifft Serbest auf den portugiesischen Fußball-Star Ricardo Quaresma (36), der bei dem Klub aus Istanbul die Kapitänsbinde trägt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung