Fussball

Medien: Red Bull Salzburgs Anderson Niangbo vor Wechsel zu KAA Gent

Von SPOX Österreich
Anderson Niangbo und der WAC müssen sich Gladbach geschlagen geben

Der Kaderumbruch im Jänner schreitet bei Red Bull Salzburg mit großen Schritten voran. Stürmer Anderson Niangbo steht nun vor einem Wechsel zu KAA Gent.

Erling Haaland verabschiedete sich nach Dortmund, Takumi Minamino wechselte zu Jürgen Klopps FC Liverpool. Kilian Ludewig (FC Barnsley) und Jasper van der Werff (FC Basel) wurden verliehen.

Dem aber nicht genug. Der vom Ligarivalen WAC zurückgeholte Leihspieler Anderson Niangbo sowie Innenverteidiger Marin Pongracic verweilen aktuell zu Verhandlungen im Ausland. "Es ist möglich, dass beide den Verein verlassen", bestätigte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund. "Wir sind trotzdem überzeugt, dass wir sehr gut aufgestellt sind."

Während Pongracic wohl mit Oliver Glasners VfL Wolfsburg spricht, dürfte Niangbo vor einem Wechsel zu KAA Gent stehen. Das berichten die Salzburger Nachrichten.

Niangbo spricht mit KAA Gent

In Belgien liegt KAA Gent aktuell auf dem dritten Tabellenplatz, im Europa-League-Sechzehntel-Finale wartet der AS Rom. Mit Ex-Rapidler Giorgi Kvilitaia steht zudem ein alter Bekannter des heimischen Fußballs im Kader der Belgier.

Der 20-jährige Stürmer aus der Elfenbeinküste wechselte im Jänner 2018 von OS Abobo von seiner Heimat nach Liefering. Für Liefering traf Niangbo in 33 Partien viermal, bevor er sich leihweise dem Wolfsberger AC anschloss. In 26 Partien für die Kärntner erzielte Niangbo neun Tore. Nun dürfte er nach Belgien weiterziehen.

Bessert Red Bull Salzburg nach?

Ausschließen will Sportdirektor Freund nach zahlreichen Abgängen weitere Zugänge im Winter aber nicht. "Wir sind sehr, sehr zufrieden mit dem Kader, aber wir halten die Augen immer offen." Die Situation sei ähnlich wie im vergangenen Sommer. Freund: "Wir haben einen Kader, der wirklich viel Qualität in sich birgt. Da ist es nicht leicht, jemanden dazuzuholen, der uns gleich besser machen wird."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung