Fussball

WAC: Präsident Riegler nennt Preis für Shon Weissman

Von SPOX Österreich
Shon Weissman ist in Torlaune.

Shon Weissman hat in der österreichischen Bundesliga voll eingeschlagen. Der 23-Jährige Stürmer des Wolfsberger AC hat daher schon internationale Begehrlichkeiten geweckt, die wohl im Jänner konkreter werden könnten. Anscheinend würde Präsident Riegler bei entsprechenden Angebot Weissman keine Steine in den Weg legen.

Auch auf Empfehlung von Nationalteam-Kollegen Munas Dabbur wechselte der 23-Jährige Stürmer in diesem Sommer von Maccabi Haifa zum Wolfsberger AC, wo er bisher in 25 Spielen starke 23 Mal traf.

Die Leistungen sind natürlich auch dem Ausland nicht verborgen geblieben. So kursierten im Oktober wilde Gerüchte über das Interesse gleich mehrerer Premier League Klubs, darunter Chelsea, Tottenham, Leicester und West Ham. Damals verwies der Berater die Gerüchte noch ins Reich der Fabeln.

Doch sollte es dennoch zu einem Angebot im Winter kommen, wäre Präsident Dietmar Riegler bereit ihren Topscorer ziehen zu lassen - vorausgesetzt der Preis passt. Entgegen der Krone meinte er, dass man unter fünf Millionen nicht reagieren wolle. Weissman selbst sprach auch schon offen über seinen Karriereplan: "Deutschland ist mein Ziel - klar. Aber das Angebot muss passen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung