Fussball

Offiziell: Husein Balic wechselt vom SKN St. Pölten zum LASK

Von SPOX Österreich
Zieht Husein Balic weiter?
© GEPA

Die Zukunft von Husein Balic ist geklärt. Immer wieder wurde ein Engagement bei Rapid genannt, nun wechselt der Offensivspieler aber zum LASK. Bereits im Winter wechselt der 23-Jährige die Seiten, St. Pölten verpflichtete umgehend Ersatz.

Husein Balic war in der Herbst-Saison der wohl beste Offensivspieler bei St. Pölten und verdiente sich somit den nächsten Schritt auf seiner Karriereleiter. Der LASK sicherte sich die Dienste des 23-Jährigen, der im Frühjahr gleich im Kampf um die Meisterschaft und die Europa League helfen soll.

Balic unterzeichnete einen Vertrag bis 2024 und kehrt damit nach Linz zurück, wo er einen Großteil seiner Jugend verbrachte. Der schnelle Flügelspieler brachte es in der niederösterreichischen Landeshauptstadt auf 62 Spiele mit sieben Toren und sieben Vorlagen.

"Wir freuen uns riesig, dass wir mit Husein Balic einen U21-Nationalteamspieler verpflichten konnten, der genau zu unserer Spielphilosophie passt und jene Mentalität mitbringt, für die der LASK steht", so LASK-Vizepräsident Jürgen Werner.

Im Gegenzug wechselt der Juniors-OÖ-Spieler Nicolas Meister leihweise bis 30.06.2021 zum SKN.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung