Fussball

Bericht: Red Bull Salzburg verpflichtet Nigerias U17-Kapitän Samson Tijani

Von SPOX Österreich
Christoph Freund

In Nigeria tauchten am heutigen Montag Berichte auf, wonach Red Bull Salzburg den nigerianischen U17-WM-Kapitän Samson Tijani verpflichtet haben soll. Auch sein erster Profi-Vertrag Mitte des kommenden Jahres soll bereits feststehen.

Samson Tijani war bei der U17-Weltmeisterschaft als Kapitän für sein Heimatland Nigeria im Einsatz und brachte es als defensiver Mittelfeldspieler auf zwei Tore in nur vier Spielen. Damit weckte der 17-Jährige Begehrlichkeiten rund um den Globus.

Nun soll sich Salzburg die Dienste des begehrten Tijani gesichert haben, welcher mit Jänner nach Wals-Siezenheim wechselt. Doch nicht nur das wird von allnigeriasoccer.com berichtet, auch von seinem ersten Profi-Vertrag ist bereits die Rede.

Dieser wird mit seinem 18. Geburtstag im Mai 2020 fällig, wo er einen Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichnen soll. Genannt wird eine Summe von 400.000 Euro. Bereits vor längerer Zeit hätte der 1,66-Meter große Sechser nach Europa wechseln sollen, allerdings gab es dem Vernehmen nach Probleme mit ungeklärten Transferrechten des Spielers.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung