Fussball

Transfergerücht: Algerier Adem Zorgane flirtet mit Wechsel zu Red Bull Salzburg

Von SPOX Österreich
Salzburg hat alle Gründe zum jubeln

Der FC Red Bull Salzburg muss sich aktuell wohl mehr denn je mit Gerüchten um seine Spieler befassen. Während das Interesse an Erling Haaland, Dominik Szoboszlai und anderen Leistungsträgern stets steigt, liebäugelt ein Talent aus Algerien mit einem Transfer in den Bullenstall.

Adem Zorgane gilt in seinem Heimatland als großes Talent für das Mittelfeld, der 19 Jahre alte bestätigte nun sogar in einer Radiosendung Gespräche mit Verantwortlichen von den Red-Bull-Klubs. "Ich stehe im Kontakt mit europäischen Klubs, mit Leipzig und Salzburg", sagte Zorgane.

Adem Zorgane: "Ball liegt bei den Verantwortlichen"

Der Spieler vom Erstligisten Paradou AC absolvierte bereits 30 Spiele für diverse Nachwuchs-Nationalmannschaften. "Der Ball liegt nun bei den Verantwortlichen. Ich bin mir sicher, wenn der Präsident ein gutes Angebot bekommt, wird er mir keine Steine in den Weg legen für meine Profikarriere", sagte Zorgane, der im zentralen Mittelfeld offenbar als Sechser, Achter oder Zehner spielen kann.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung