Fussball

Red Bull Salzburgs Sekou Koita fehlt für "mehrere Wochen"

Von APA
Sekou Koita jubelt.

Meister Red Bull Salzburg muss in den kommenden Wochen auf Angreifer Sekou Koita verzichten. Der 19-Jährige aus Mali erlitt am Freitag im Training einen Faserriss im Bauchmuskelbereich.

Das bestätigte ein Clubsprecher am Sonntag. Koita werde "mehrere Wochen" ausfallen.

Der Stürmer, der in 13 Pflichtspieleinsätzen in dieser Saison bisher acht Tore erzielt hat, könnte damit bis Jahresende nicht zur Verfügung stehen. Ihr nächstes Spiel bestreiten die Salzburger am Mittwoch in der Champions League in Genk.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung