Fussball

FK Austria Wien: Christian Ilzer verordnet Spezialtraining vor dem Spiel gegen SV Mattersburg

Von SPOX Österreich
Christian Ilzer blickt sorgenvoll in die Zukunft

Bei der FK Austria Wien ist ordentlich Feuer am Dach. Nach den Fan-Vorfällen schrieb das Präsidium einen offenen Brief und appellierte an die Verbundenheit mit dem Verein.

Auch im kommenden, so wichtigen Spiel gegen den SV Mattersburg sind die internen Querelen ein großes Thema. So sprach beispielsweise Kapitän Alex Grünwald in der Kronen Zeitung von der "bisher schwierigsten Phase", seit er bei der Austria kickt. Drei Punkte Abstand hat man vom Tabellenletzten, acht Punkte fehlen auf die Meister-Gruppe, von der man sich wohl vorzeitig verabschieden darf.

Austria-Rezept gegen Mattersburg: Hohe Bälle

Gegen den SV Mattersburg müssen für die Veilchen drei Punkte her. Die Geheimwaffe? Hohe Bälle. Coach Christian Ilzer konzentrierte sich im Training in den vergangenen Tagen auf der Schwerpunkt Lufthoheit: "Die Burgenländer sind eine große, extrem physische Mannschaft." Die Austria will im Kampf mithalten können. Im Falle einer Niederlage droht der komplette Supergau. Dann hätte die Austria acht Niederlagen in 14 Spielen eingefangen. Etwas, dass in Favoriten keiner hinnehmen wird.

Bundesliga: Begegnungen der 14. Runde im Überblick

DatumHeimAuswärtsAnkick/Ergebnis
09.11.2019SK Sturm GrazTSV Hartberg17.00
09.11.2019SCR AltachSK Rapid Wien17.00
09.11.2019SKN St. PöltenWSG Tirol17.00
10.11.2019LASKFC Admira14.30
10.11.2019FK Austria WienSV Mattersburg14.30
10.11.2019WACRed Bull Salzburg17.00

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung