Fussball

Ex-Ried-Erfolgsmanager Stefan Reiter kehrt in den Profifußball zurück

Von SPOX Österreich
Stefan Reiter heuert in Linz an

Der ehemalige Rieder Erfolgsmanager Stefan Reiter kehrt in den Profifußball zurück. Der 58-Jährige heuert bei Zweitligist BW Linz (Tabellenachter) an. Der Klub bestätigt den Deal.

Reiter werkte zwischen 2004 und 2017 erfolgreich bei der SV Ried. Nach seinem Abgang leitete Reiter die Geschicke des ASKÖ Oedt.

Nun kehrt der Österreicher in den Profifußball zurück. Reiter wird neuer Geschäftsführer bei BW Linz und folgt damit auf Christian Wascher, der Marketingdirektor wird. Tino Wawra bleibt Sportdirektor.

"Auch hinsichtlich der Lizenzierung und dem Stadionneubau wollten wir einen erfahrenen Mann, mit dem wir diese wichtigen, nun anstehenden Projekte sowie unsere nächsten Professionalisierungsschritte realisieren können. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Christian Wascher, der sich aufopferungsvoll für den Verein zur Verfügung stellte, sowohl als Obmann und als Geschäftsführer interimistisch einsprang und nun wunschgemäß wieder in seinen bisherigen Bereich als Marketingdirektor zurückkehren wird", so Sport-Vorstand David Wimleitner

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung