Fussball

Winter-Transfer von Stürmer Erling Haaland für Red Bull Salzburg "kein Thema"

Von SPOX Österreich
Haaland verzückt die Salzburger Fans

Am Freitag machten erneut wilde Gerüchte um Red-Bull-Salzburg-Stürmer Erling Haaland die Runde. Wie das spanische Blatt AS in einer Coverstory berichtete, soll der Norweger in den Fokus von Real Madrid und Manchester United geraten sein.

Haaland würde demnach "wie angegossen zu den Königlichen passen", bei Manchester United soll der 19-Jährige sogar Transfer-Ziel Nummer eins sein. Wenig verwunderlich - immerhin kickte Haaland in 50 Partien bei Molde unter United-Coach Ole Gunnar Solskjaer und erzielte dabei 20 Tore.

Freund schiebt Haaland-Transfer Riegel vor

Was steckt also hinter den Gerüchten? Red-Bull-Salzburg-Sportchef Christoph Freund wiegelt ab. "Es gibt kein Angebot von Real, ein Transfer im Winter ist für uns kein Thema. Klar ist aber, dass Erling ein spektakulärer Typ ist", so Freund zur Krone.

Und was Haaland selbst von der brodelnden Gerüchteküche hält, ist spätestens seit dem Champions-League-Duell mit dem FC Liverpool bekannt. "Ich bin mittlerweile gelangweilt. Wie gelangweilt auf einer Skala von 1 bis 10? 9,9!", so Haaland unverblümt zu football365.com.

Erling Braut Haaland: Seine Leistungsdaten

Wettbewerb

Spiele

Tore

Assist

Bundesliga

8

11

5

Champions League

2

4

-

ÖFB-Cup

1

3

-

Gesamt

10

17

5

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung