Fussball

Wilde Gerüchte: Tottenham und Chelsea an WAC-Stürmer Shon Weissman dran?

Von SPOX Österreich
Shon Weissman im WAC-Trikot

Shon Weissman zählt ohne Frage zu den großen Erscheinungen der laufenden Bundesliga-Saison. Im Sommer ablösefrei von Maccabi Haifa zum Wolfsberger AC gewechselt, drückt der Israeli dem heimischen Fußball sofort seinen Stempel auf.

Nach neun Bundesliga-Runden hält der 23-Jährige bei elf Treffern, in der Europa-League ließ es Weissman auswärts gegen Borussia Mönchengladbach klingeln. Seine fünf ÖFB-Cup-Tore nach zwei Auftritten versüßen die fantastische Statistik des einfachen Nationalteamspielers.

Wenig verwunderlich, dass nun auch internationale Medien langsam am Rad drehen. So berichtet das Medium 90min.com, dass der FC Chelsea, Tottenham, Leicester und West Ham Weissman seit einigen Wochen ganz genau beobachten würden.

WAC für Weissman "der beste Verein"

Klar ist: Die neuen Gerüchte um den WAC-Stürmer sind mit großer Vorsicht zu genießen. Dass der Shootingstar das Interesse zahlreicher Klubs aus ganz Europa weckte, würde aber nicht verwundern.

In Wolfsberg steht der Angreifer aus Haifa noch bis Sommer 2021 unter Vertrag. Ob er noch so lange im Lavanttal kickt, darf hinterfragt werden. Zu SPOX sagte Weissman aber noch Ende September: "Ich glaube, dass der WAC der beste Verein für mich ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung