Fussball

TSV Hartberg verpflichtet überraschend Ex-Bosnien-Nationalspieler Tino-Sven Susic

Von APA
Hartberg-Neuzugang Tino-Sven Susic im Duell mit Rapids Grahovac

Bundesligist TSV Hartberg hat sich für die laufende Saison mit dem zentralen Mittelfeldspieler Tino-Sven Susic (27) verstärkt.

Der frühere, achtfache Teamspieler Bosnien-Herzegowinas kann nach Engagements bei Hajduk Split, KRC Genk und Maccabi Tel Aviv internationale Erfahrung vorweisen. Zuletzt war er für den niederländischen Erstligisten Venlo aktiv, danach seit September vereinslos.

Cheftrainer Markus Schopp über den Neuzugang: "Ein Spieler mit dieser Erfahrung wird unserem Spiel sehr gut tun. Wir versuchen ihn, so schnell wie möglich matchfit zu bekommen."

"Eigentlich war unser Transferprogramm abgeschlossen. Plötzlich hat sich aber die Möglichkeit ergeben, einen Spieler von hoher Qualität zu verpflichten", wurde Hartberg-Sportchef Erich Korherr in einer Vereinsaussendung zitiert. Sein Debüt für die Oststeirer wird Susic frühestens in der nächsten Woche im Heimspiel gegen Mattersburg geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung