Fussball

Haaland-Hype in Norwegen: TV-Sender sichert sich Rechte für Bundesliga

Von SPOX Österreich

Red Bull Salzburg hat mit dem starken Comeback an der Anfield Road gehörig für Eigenwerbung gesorgt. Stürmer-Shooting-Star Braut Erling Haaland verpasste aufgrund einer Lungenerkrankung die Startelf, zeigte aber kurz nach seiner Einwechslung mit einem Treffer wieder mal sein feines Näschen.

Mittlerweile hat der Hype in Haalands Heimatland Norwegen ein neues Level erreich. So hat sich die Zeitung VG für ihrem Bezahl-Sender VG+ die Rechte für die österreichische Bundesliga gesichert und wird alle Salzburg-Spiele in ganz Skandinavien ausstrahlen.

VG-Journalist Joachim Baardsen schreibt auf Twitter: "Wenn Sie Erling Braut Haaland jede Woche in Aktion sehen möchte, ist dies nun möglich."

Haaland führt in der Torschützenliste der österreichischen Bundesliga mit elf Treffern aus acht Spielen. Auch in der Champions League zählt er mit vier Toren aus zwei Spielen zu den Topscorern, der Königsklasse. Nur Serge Gnabry erzielte mit seinem Galaauftritt gegen Tottenham Hotspur mehr Tore.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung