Fussball

SK Sturm Graz: Philipp Hosiner wechselt zum Chemnitzer FC

Von SPOX Österreich
Philipp Hosiner will sich bei Sturm durchsetzen

Es ist offiziell, Philipp Hosiner verlässt Sturm Graz nach nur einem Jahr wieder und wechselt erneut nach Deutschland zum Chemnitzer FC.

Im Sommer 2018 verpflichtete Sturm Graz Philipp Hosiner noch für rund 300.000 Euro von Union Berlin. Nach einem enttäuschenden Jahr suchten die Blackies händeringend nach einem Abnehmer.

Diesen fand man nun nicht beim SV Ried oder dem TSV Hartberg, sondern in Deutschlands 3. Liga. Der aktuell 19. Chemnitzer FC verpflichtet den Stürmer fix, eine Vertragslänge ist nicht bekannt.

Nach vier Toren in 23 Spielen geht der 30-Jährige nun erstmals in der 3. Liga auf Torjagd und soll Chemnitz vor dem Abstieg bewahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung