Fussball

Last Minute: LASK holt Ex-Austria-Wien-Verteidiger Petar Filipovic

Von APA
Filipovic stand beim 2:0-Sieg der Austira über Mattersburg im Mittelpunkt

Der LASK hat am Montagabend am letzten Drücker noch den Transfer von Petar Filipovic vermeldet. Der Innenverteidiger wechselte von Konyaspor aus der türkischen ersten Liga zum Europa-League-Starter.

Der 28-jährige Deutsche wurde bis Sommer 2022 unter Vertrag genommen, wie die Linzer bekannt gaben. Vor seinem Engagement in der Türkei spielte Filipovic für die Wiener Austria, wo er 53 Partien absolvierte (4 Tore, 2 Vorlagen) bevor er für kolportierte 1,25 Millionen Euro zu Konyaspor wechselte.

"Wir kennen Petar bereits seit seinen Jahren in Ried und bei der Wiener Austria. Er bringt mit seiner Robustheit, seiner Mentalität und Spielintelligenz sehr viele LASK-Tugenden mit. Wir freuen uns, dass er sich uns anschließt und nun Teil des Teams ist", sagte LASK-Vizepräsident Jürgen Werner zur Neuverpflichtung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung