Fussball

FK Austria Wien nach erneuter Niederlage: "Wir stehen wieder wie die Deppen da"

Von SPOX Österreich
Christian Ilzer war schon einmal glücklicher

Für die Wiener Austria wird's nach der Niederlage gegen den WAC (0:3) weiter ungemütlich. Die Veilchen finden sich nach sieben Runden nur auf Tabellenrang 10 wieder, feierten erst einen einzigen Sieg unter Neo-Trainer Christian Ilzer.

Ilzer, der nach seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte zum WAC, sichtlich bedient nach dem Spiel ins Sky-Sport-Austria-Mikro Rede und Antwort stand, weiß Bescheid, über die ungemütlichen Fragen, die in den nächsten Wochen auf ihn zukommen werden: "Ich verstehe, dass sich die Trainer-Frage stellen wird, wenn die Ergebnisse nicht passen."

Druck verspüre Ilzer sowieso, allerdings nicht aufgrund der miesen Ergebnisse: "Druck haben wir von der ersten Runde weg. Intern spüre ich aber Unterstützung. Wir müssen schauen, dass wir intern Ruhe behalten." Die 0:3-Niederlage dürfte allerdings auch mental Spuren in Favoriten hinterlassen, wie Austria-Verteidiger Stephan Zwierschitz zu verstehen gab: "Wir stehen wieder wie die Deppen da. Langsam fehlen mir die Worte. Drei Chancen habe ich gehabt, wir haben aber einfach nicht das nötige Glück."

Bundesliga, 7. Spieltag: Die Spiele auf einem Blick

DatumHeimAuswärtsUhrzeit
14.09.2019FC Red Bull SalzburgTSV Prolactal Hartberg7:2
14.09.2019SK Puntigamer Sturm GrazLASK0:2
14.09.2019SV MattersburgWSG Swarovski Tirol0:2
15.09.2019SK Rapid WienFC Flyeralarm Admira5:0
15.09.2019Cashpoint SCR Altachspusu SKN St. Pölten6:0
15.09.2019RZ Pellets WACFK Austria Wien3:0

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung