Fussball

Abgang von SK Rapids Thomas Murg zum 1. FC Köln steht wohl bevor

Von SPOX Österreich
Thomas Murg steht vor einem Wechsel in die deutsche Bundesliga

Ein weitere Abgang bei Rapid Wien scheint möglich, denn Flügelspieler Thomas Murg steht vor einem Transfer in die deutsche Bundesliga. Er könnte bald auf alte Bekannte treffen, Rapid will davon vorerst aber nichts wissen.

So soll Thomas Murg laut Informationen von Sky bereits am Weg nach Deutschland sein, um seine Gespräche mit dem 1. FC Köln zu finalisieren. Dieser Wechsel könnte für ihn durchaus Sinn machen, denn dort würde er auf die alten Bekannten Louis Schaub und Florian Kainz treffen.

Doch auch für den Verein? Auf den Außenbahnen sind die Kölner nominell gut besetzt und Rapid wird für Murg einen höheren einstelligen Millionbetrag verlangen. Durch den Aufstieg in Deutschlands höchste Spielklasse dürfte zumindest das Geld vorhanden sein.

Thomas Murg: Ablösesumme vier Millionen Euro?

Ginge dieser Transfer tatsächlich durch, hätten die Hütteldorfer allein innerhalb dieser Woche rund zehn Millionen Euro eingenommen. Ein potenzieller Ersatzspieler befindet sich derzeit wohl nicht im Kader.

Update:
Mittlerweile hat Rapid auf die Gerüchte von Sky reagiert und auf Twitter Stellung bezogen. Demnach soll sich der Spieler noch in Wien befinden. Ein Dementi über Verhandlungen mit deutschen Klubs blieb dennoch aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung