Fussball

Wechsel von SK Rapids Mert Müldür zu US Sassuolo kurz vor Abschluss

Von SPOX Österreich
Mert Müldür bejubelt sein erstes Tor für Rapid
© GEPA

Mert Müldür soll sich bereits in Italien befinden, um die abschließenden Vertragsverhandlungen mit dem Serie A-Klub US Sassuolo zu finalisieren. Die Ablöse für den Spieler Rapids beträgt laut Informationen der Krone rund fünf Millionen Euro.

Bereits seit einer Weile wird das türkische Innenverteidiger-Talent der Grün-Weißen mit einem Wechsel in die Serie A in Verbindung gebracht. Auch Sportdirektor Zoran Barisic bestätigte gegenüber Sky, dass die Transfer-Aktivitäten des Vereins noch nicht abgeschlossen sind.

Nun wird demnächst wohl einiges an Geld in die Kassen der Hütteldorfer gespült. US Sassuolo soll rund fünf Millionen Euro für die Dienste des 20-Jährigen überweisen. Derzeit befindet sich Müldür in Mailand und verhandelt die letzten Details seines zukünftigen Vertrages mit Sassuolo aus.

Zweiter Abgang des SK Rapid in dieser Woche

Der Verein aus Emilia-Romagna schloss die vergangene Saison nur auf Rang elf ab, brachte in den letzten Jahren aber frischen Wind in Italiens höchste Spielklasse. Die Verteidigung bei Sassuolo ist aktuell gut besetzt, Müldür könnte also als Versprechen in die Zukunft verpflichtet werden.

Bei Rapid wäre Mert Müldür der bereits zweite Abgang in dieser Woche, nach Marvin Potzmann, der zum LASK wechselte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung