Fussball

Offiziell: Dario Maresic wechselt von SK Sturm Graz nach Frankreich zu Stade Reims

Von APA
Dario Maresic will in Frankreich den nächsten Schritt machen

Dario Maresic wechselt vom SK Sturm Graz zu Stade de Reims in die französische Ligue 1. Das teilten der Fußball-Bundesligist aus Graz sowie der aufnehmende Club am Dienstag mit. Der Verteidiger erhielt einen Fünfjahresvertrag, laut Informationen des Fachmagazins "France Football" sollen für den 19-jährigen ÖFB-U21-Teamspieler 3 Millionen Euro Ablösesumme fällig werden.

Sturms Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl bezeichnete den Transfer als großen Erfolg "für alle Beteiligten". "Im Namen des gesamten Vereins bedanke ich mich bei Dario für seinen Einsatz für den SK Sturm und wünsche ihm für seinen weiteren Karriereweg alles Gute", sagte Kreissl. Der gebürtige Grazer Maresic spielte seit seinem achten Lebensjahr für Sturm.

Mit 17 Jahren feierte er im April 2017 gegen Red Bull Salzburg sein Bundesliga-Debüt. Seitdem war Maresic ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, er absolvierte an die 100 Pflichtspiele in den diversen Bewerben. "Fast schon Super Dario", schrieb Stade de Reims auf Social-Media-Kanälen.

Beim Achten der vergangenen Ligue-1-Saison soll Maresic idealerweise den Abgangs von Innenverteidiger Björn Engels kompensieren. Der Belgier wechselte zu Aston Villa in die Premier League.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung