Fussball

GAK schlägt Austria Lustenau - Ein Punkt fehlt auf Tabellenspitze

Von APA
Der GAK schlug Austria Lustenau.
© GEPA

Aufsteiger GAK hat die Rückkehr von Austria Lustenau an die Spitze der 2. Liga vereitelt. Die Grazer feierten am Sonntag einen verdienten 2:0-Sieg bei den bisher ungeschlagenen Vorarlbergern und schlossen damit punktemäßig zum Aufstiegsaspiranten auf.

Tabellenführer nach der vierten Runde ist somit Austria Klagenfurt mit jeweils nur einem Zähler Vorsprung auf gleich sieben Clubs.

Die Treffer für die Gäste aus der steirischen Landeshauptstadt erzielten Dominik Hackinger (36.) und Lucas Barbosa (49.). Damit ist der GAK nun schon drei Spiele en suite ungeschlagen und hat sich auf Platz sechs der Tabelle vorgearbeitet. Lustenau ist nun Vierter.

Austria Lustenau - GAK 0:2 (0:1)

Tore: Hackinger (36.), Barbosa (49.)

2. Liga: Tabelle nach dem 4. Spieltag

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Punkte

1.

Austria Klagenfurt

4

2

2

0

9:6

3

8

2.

FAC Wien

4

2

1

1

6:3

3

7

3.

SV Ried

4

2

1

1

7:5

2

7

4.

Austria Lustenau

4

2

1

1

6:4

2

7

5.

FC Juniors OÖ

4

2

1

1

5:3

2

7

6.

GAK

4

2

1

1

4:2

2

7

.

SV Lafnitz

4

2

1

1

4:2

2

7

8.

Blau Weiß Linz

4

2

1

1

6:6

0

7

9.

Vorwärts Steyr

4

2

0

2

4:4

0

6

10.

Wacker Innsbruck

4

2

0

2

3:5

-2

6

11.

SKU Amstetten

4

2

0

2

7:10

-3

6

12.

SV Horn

4

1

2

1

9:6

3

5

13.

FC Dornbirn

4

1

1

2

3:4

-1

4

14.

FC Liefering

4

1

1

2

9:11

-2

4

15.

Kapfenberger SV

4

0

1

3

3:6

-3

1

16.

Young Violets Austria Wien

4

0

0

4

6:14

-8

0

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung