Fussball

Massenschlägerei vor LASK gegen Rapid Wien

Von SPOX Österreich
Symbolbild: Polizei beim Einsatz im Fußball-Stadion
© GEPA

Im Vorfeld des Bundesliga-Duells zwischen LASK Linz und dem SK Rapid Wien (live im SPOX-Liveticker) gerieten Anhänger der beiden Klubs aneinander.

Wie die Polizei gegenüber nachrichten.at bestätigte, ereignete sich der Vorfall in der Welser Straße in Leonding in der Nähe der TGW Arena in Pasching, wo aktuell der Bundesliga-Kracher aktuell über die Bühne geht.

Laut Augenzeugen sollen bis zu 150 Personen an den Auseinandersetzungen, bei denen Flaschen zu Bruch gingen, Gegenstände durch die Luft geschleudert und auch ein Auto beschädigt wurde, beteiligt gewesen sein. Zudem sollen Rapid-Anhänger ein Lokal gestürmt haben.

Da das Spiel aber im Vorfeld als Hochrisikospiel eingestuft wurde, konnte mehrere Polizeistreifen die Situation aber rasch entschärfen. Auch die Rettung kam zum Einsatz, Berichte über Verletzte liegen noch aber nicht vor. Die Polizei war sogar mit einem Hubschrauber im Einsatz, um nach aggressiven Fans zu suchen - allerdings ohne Erfolg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung