Fussball

Tätlichkeit: Sperre für Austrias Kadiri steht fest

Von APA
Austria-Kicker Mohammed Kadiri sah gegen den WAC die Rote Karte
© GEPA

Mohammed Kadiri von Austria Wien ist am Montag vom Strafsenat der österreichischen Fußball-Bundesliga wegen Tätlichkeit für drei Spiele, zwei davon unbedingt, gesperrt worden. Der Verteidiger war am Sonntag im Spiel beim WAC in der 65. Minute ausgeschlossen worden.

Die Personaldecke für die Veilchen wird damit immer dünner. Denn neben Kadiri und den zahlreichen Verletzten wird auch Raphael Holzhauser am Mittwoch beim Auswärtsspiel in St. Pölten (18.30 Uhr, im SPOX-Liveticker) gesperrt fehlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung