Fussball

Ein Juve-Talent in Österreichs Erster Liga

Von SPOX Österreich
Pavel Nedved

Spektakuläres Leih-Geschäft in der Ersten Liga! WSG Wattens leiht ein 20-jähriges Talent von niemand Geringerem als von Italiens Serienmeister und Champions-League-Finalist Juventus Turin aus. Der Innenverteidiger Stefano Pellizzari absolvierte bereits ein Testspiel für die Tiroler.

Möglich macht das Leihgeschäft die gute Beziehung zwischen Wattens-Präsidentin Diana Langes-Swarovski mit der Agnelli-Familie, ihres Zeichens Mehrheitseigentümerin von Juventus Turin. Die Leihe des 20-Jährigen soll erst der Anfang sein: Wattens plant eine Kooperation mit den Bianconeri, die sogar auf mehrere Bereiche des Vereins ausgebaut werden soll.

Den Anfang macht nun Stefano Pellizzari. Das 20-jährige Abwehrtalent absolvierte seine Ausbildung in Juves Jugendakademie, spielte auch in der UEFA Youth League für die Alte Dame. Zuletzt war er an Carrarese, einem italienischen Drittligisten, verliehen. Wattens-Sportdirektor Stefan Köck zeigt sich ob der Verpflichtung hocherfreut: "Stefano ist ein Spieler mit Qualität und Potenzial. Er ist in der Verteidigung auf mehreren Positionen einsetzbar und will sich bei der WSG beweisen. Stefano zeichnet ein hohes Maß an taktischer Kreativität aus. Für ihn ist die WSG eine Plattform, sich in den Vordergrund zu spielen. Wir wollen mit ihm unsere Spieleröffnung variabler und flexibler gestalten."

Ein kleiner Transfer-Coup ist den Tirolern damit gelungen. Und so weht, abseits des Abstiegs des SV Horn in die Regionalliga, doch noch ein kleiner Hauch Champions-League-Luft in Österreichs Erster Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung