Fussball

Warum Joelinton Rapid wieder verlassen wird

Von SPOX Österreich
Die von Hoffenheim festgeschriebene Kaufoption ist für Rapid Wien nicht stemmbar

Ein Jahr wird Joelinton noch für den SK Rapid Wien kicken. Doch dann wird der Angreifer, der von Hoffenheim nur ausgeliehen ist, trotz Kaufoption Wien-Hütteldorf wohl wieder verlassen.

"Auf dem Papier gibt es eine Kaufoption, aber sie ist für einen Verein wie Rapid leider nicht realistisch", stellte Rapids Sportdirektor Fredy Bickel gegenüber mehreren Journalisten am Mittwochabend klar, ohne dabei jedoch die genaue Höhe der Kaufoption zu nennen.

Sprich, der brasilianische Stürmer, der seit letztem Jahr für Rapid kickt, hat ein grün-weißes Ablaufdatum. Genauer gesagt, mit 30. Juni 2018. Denn dann läuft der Leihvertrag mit dem deutschen Bundesligisten TSG Hoffenheim aus. Um Joelinton fix zu verpflichten, müssten die Hütteldorfer wohl eine niedrigere Ablöse als im Leihvertrag festgeschrieben ausverhandeln. An Hoffenheim ist der 20-jährige Brasilianer noch bis 2020 gebunden.

SaisonTeamWettbewerb
2016/2017SK Rapid WienBUN238633267688810
2015/2016TSG HoffenheimBUN0101050000
2015Sport RecifeLDN377936371000
2015Sport RecifePER6091183232002
2015Sport RecifeSEA368541211100
2014Sport RecifeLDN28101040000
2014Sport RecifePER0000060000
2014Sport RecifeSEA533761442100
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung