Cookie-Einstellungen
Fussball

Austria-Spieler erteilt Sturm Absage

Von SPOX Österreich
Thomas Salamon wird nicht nach Graz wechseln

Die Versuche des SK Sturm, Austrias Thomas Salamon zu verpflichten, fruchteten nicht. Der 28-jährige Linksverteidiger hat sich für einen Verbleib in Wien entschieden.

Der Kader des SK Sturm für die kommende Saison lichtet sich bereits. Bekanntlich kündigte Sascha Horvath bereits am Donnerstag seinen Abschied an. Er wird im Sommer zu Dynamo Dresden wechseln.

Und auch die Abgänge von Andreas Gruber, Roman Kienast, Marko Stankovic und Charalampos Lykogiannis sollen Formen annehmen, schreibt die Kronen Zeitung. Anfang April berichtete SPOX von Sturms Interesse an Austria-Linksverteidiger Thomas Salamon. Laut Krone erteilte dieser Sturm jetzt eine Absage. Er verlängerte seinen Vertrag bei den Veilchen.

"Ich freue mich sehr, dass wir Thomas halten konnten. Bei uns stehen Identifikation und Qualität im Vordergrund und beides vereint er zu hundert Prozent in sich", so Austria-Trainer Thorsten Fink.

Thomas Salamon im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung