Cookie-Einstellungen
Fussball

Barca-Coach Ronald Koeman über Yusuf Demir: "Muss auf seine Chance warten“

Von SPOX Österreich
Yusuf Demir

Aktuell wartet Yusuf Demir vergeblich auf Einsatzminuten für den FC Barcelona. Nun äußerte sich Trainer Ronald Koeman zur Situation des Österreichers.

Yusuf Demirs letzter Kurzeinsatz für den FC Barcelona datiert vom 26. September. Spanische Medien berichteten in den vergangenen Tagen, dass der 18-Jährige bei den Katalanen am Abstellgleis steht.

Die Lokalzeitung Sport zeichnete zuletzt ein düsteres Bild: "Yusuf Demir verschwindet aus Koemans Plänen.“ Dabei stützt sich die Sportzeitung auf Insider-Informationen. Ein namentlich nicht genannter Klub-Mitarbeiter kritisierte Demir anonym: "Er hatte eine gute Vorbereitung, aber der Druck auf ihn war groß, als die Bewerbe starteten. Er hat es im Eins-gegen-Eins versucht, aber damit hat er dann aufgehört. Er hat nichts riskiert. Wenn der Ball zu ihm gekommen ist, hat er immer kurz abgespielt.“

Ob Barca nun Demirs Kaufoption zieht, ist unklar. Zehn Millionen Euro müsste der Traditionsklub an Rapid überweisen. Gestern meldete sich auch Barca-Coach Ronald Koeman zur Causa zu Wort: "Yusuf ist ein junger Spieler. Er hatte seine Spielminuten, aber es ist nicht einfach, aufs Barcelona-Level zu kommen. Er steigert sich und muss jetzt auf seine Chance warten.“

Im Kurier versuchte Demirs Berater Emre Öztürk die Situation zu entschärfen. "In jeder Karriere gibt es Höhen und Tiefen. Die Situation im Moment ist nicht erfreulich, aber er wird da wieder rauskommen. Das kann er und wird er beweisen", kalmiert Öztürk.

Der Berater weiter: „Jeder, der Yussi kennt, weiß, dass er immer 100 Prozent gibt. Aber wir reden halt hier vom FC Barcelona. Die Konkurrenz ist eine andere, aber er wird seine nächste Chance nützen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung