Fussball

Atletico Madrid-Sturmkante Diego Costa erleidet Bandscheibenvorfall

Von APA/Spox Österreich
Diego Costa muss lange pausieren.

Diego Costa, Stürmer von Atletico Madrid, fällt verletzungsbedingt möglicherweise mehrere Monate aus. Beim gebürtigen Brasilianer ist laut einer Mitteilung des Clubs ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert worden. Die endgültige Behandlungsmethode werde in den kommenden Tagen abgestimmt.

Die Zeitung "Marca" berichtete, eventuell sei ein chirurgischer Eingriff nötig. Dann müsste Costa, der einen spanischen Pass hat und in der spanischen Nationalelf spielt, mindestens drei Monate pausieren. Röntgenaufnahmen hätten die Verletzung zum Vorschein gebracht, nachdem Costa in den vergangenen Tagen über Rückenschmerzen geplagt habe, hieß es.

Bereits in der letzten Saison fehlte der Goalgetter einen Großteil der Spielzeit aufgrund mehrerer Verletzungen und verpasste dadurch insgesamt 24 Spiele. Im Sommer wurde er wieder fit und spielte 12 Partien, in denen er zwei Treffer erzielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung