Fussball

Coppa Italia Finale: Juventus Turin gegen SSC Neapel in Österreich im TV und Livestream sehen

Von SPOX Österreich
Im Endspiel der Coppa Italia trifft Juventus heute auf Neapel.

Nach vier Titelgewinnen in Folge konnte Juventus im vergangenen Jahr nicht die Coppa Italia gewinnen, was sich dieses Jahr wieder ändern soll. Dazu müssen sie heute im Endspiel aber den SSC Neapel (JETZT im LIVETICKER) schlagen. SPOX verrät euch, wo ihr das Spiel live sehen könnt.
 

Ihr wollt italienischen Fußball live und exklusiv in voller Länge sehen? Dann sichert euch den kostenlosen Probemonat auf DAZN!

SSC Napoli - Juvenuts: Aufstellungen

  • Napoli: Meret, Di Lorenzo, Maksimovic, Koulibaly, Mario Rui, Fabian, Demme, Zielinski, Callejon, Mertens, Insigne.
  • Juventus: Buffon - Alex Sandro, De Ligt, Bonucci, Cuadrado - Pjanic - Matuidi, Bentancur - Costa, CR7, Dybala

Juventus-Coach Maurizio Sarri ist vor dem heutigen Gegner gewarnt, schließlich verlor Juventus noch Anfang des Jahres gegen Neapel. Dementsprechend weiß Sarri um die Stärke seines ehemaligen Teams: "Sie sind ein schwierig zu bespielendes Team.

Denn wenn sie hinten dichtmachen, sind sie solide, sie können dribbeln und ihre Konter sind sehr gefährlich. In der Vergangenheit haben sie sich auf hohem Level bewiesen. Im Vergleich zum letzten Spiel müssen wir die große Menge an kleinen Fehlern vermeiden, die uns unsere Kompaktheit verlieren ließen."

Napoli-Stürmer Lorenzo Insigne widmete den Finaleinzug unmittelbar seinem Trainer Gennaro Gattuso und machte diesen für den Erfolg verantwortlich: "Wir wollten ihm etwas geben, worauf er stolz sein kann.

Er ist nicht nur ein großartiger Trainer, er ist auch ein toller Mann, der immer an unserer Seite ist. Wir wollten ins Finale, um es dem Boss zu widmen." Dabei hatte das Team nur wenig Regenerationszeit nach dem erfolgreichen Halbfinale. Nu vier Tage liegen zwischen beiden Spielen.

SSC Neapel vs. Juventus Turin: Termin, Uhrzeit und Stadion

Der SSC Neapel und Juventus Turin ermitteln heute, am Mittwoch (17. Juni), um 21 Uhr, den diesjährigen Pokalsieger des italienischen Fußballs. Die beiden Mannschaften reisen dafür nach Rom ins Stadio Olimpico. Aufgrund des Coronavirus wird jedoch keiner der 72.698 verfügbaren Plätze der legendären Arena von Zuschauern besetzt werden.

Coppa Italia: Neapel - Juventus im TV und Livestream

Die Partie ist im deutschsprachigen Raum nicht im frei empfänglichen Fernsehen zu sehen.

DAZN zeigt das Finale live und exklusiv in voller Länge und startet die Berichterstattung um 20.45 Uhr. Pünktlich zum Anpfiff erwarten euch dort:

  • Moderator Christoph Stadtler
  • Kommentator Carsten Fuß
  • Experte Christian Bernhard

Der Streamingdienst zeigt außerdem alle Spiele der Serie A live und exklusiv in voller Länge sowie die Primera Division, die Ligue 1, die Europa League und ausgewählte Spiele der Bundesliga, Primeira Liga und Champions League. Dort könnt Ihr auch schon 40 Minuten nach Abpfiff auf alle Highlights der Bundesliga und 2. Liga zugreifen.

DAZN bietet ein breites Angebot an weiteren Sportarten wie Boxen, Darts, UFC, Snooker, Basketball, WWE, Tennis, E-Sport, Wintersport, Motorsport, Radsport sowie den amerikanischen Top-Ligen NBA, NFL, NHL, MLB, MLS und noch vieles mehr an!

Nach dem kostenlosen Probemonat kostet ein Monatsabo bei dem "Netflix des Sports" 11,99 Euro, das Jahresabo kostet 119,99 Euro.

SSC Neapel vs. Juventus Turin heute live im Liveticker

Falls ihr nicht auf die Livebilder zugreifen könnt oder möchtet, müsst ihr das Pokalfinale trotzdem nicht verpassen! Der SPOX-Liveticker liefert euch Updates zum Spielgeschehen in Rom.

Hier entlang zum Liveticker zum Finale zwischen Neapel und Turin

Coppa Italia: Die letzten Endspiele

Zwar gewannen die Turiner vier der letzten fünf Pokale, davor mussten sie aber lange auf diesen Titel warten. Im Jahr 1995 war das Team bis dahin zuletzt erfolgreich. Neapel war zuletzt 2012 und 2014 siegreich.

SaisonSiegerVizeErgebnis
2018/2019Lazio RomAtalanta Bergamo2:0
2017/2018Juventus TurinAC Mailand4:0
2016/2017Juventus TurinLazio Rom2:0
2015/2016Juventus TurinAC Mailand1:0 n.V.
2014/2015Juventus TurinLazio Rom2:1 n.V.

Coppa Italia: Die Rangliste der Pokalsieger

Juventus Turin kann seinen Abstand als Rekord-Pokalsieger vor der AS Rom mit einem Sieg im heutigen Finale auf fünf Titel erhöhen. Aktuell hat Juve nur eine Finalteilnahme mehr als die Römer, hat jedoch allein von 2015 bis 2018 schon vier Siege in Folge erzielt.

Die Turiner haben ihren ersten Pokaltitel schon 1938 geholt, nur der FC Turin (1936) war unter den Top 10 früher dran.

VereinTitelJüngster SiegFinalteilnahmen
Juventus Turin13201818
AS Rom9200817
Inter Mailand7201114
Lazio Rom7201910
AC Florenz6200111
FC Turin5199314
AC Mailand5200313
SSC Neapel520149
Sampdoria Genua419947
FC Parma320025
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung